Home

Das Mietvertragsrecht hat für Vermieter und Mieter eine herausragende, weil extentielle Bedeutung.

Schon die inhaltliche  Gestaltung des Mietvertrages, z.B. zu Schönheitsreparaturen oder zur Mieterhöhung, erfordert eine besondere Sorgfalt.

Die Abwicklung wechselseitiger Ansprüche bei Störungen im Vertragsverhältnis, z.B. bei Auftreten von Mängeln an der Mietsache, bei Zahlungsproblemen, erfolgt fachkompetent.

Die Schnitt- und Berührungspunkte zum Baurecht und Grundstücksrecht bedürfen einer sachgerechten Einbeziehung.

Das Pachtvertragsrecht, eingeschlossen die Abwicklung von Altverträgen aus der Zeit vor dem 3.10.1990, erfordert Kompetenz und Fachkenntnis.

Aus diesem Grund haben wir in unserem Büro einen Schwerpunkt im Mietrecht herausgebildet. In Rechtsanwältin Ute Brauch und Rechtsanwalt Hans-Joachim Brauch, die seit vielen Jahren im Mietrecht tätig sind, finden Sie fachkundige Ansprechpartner.

Wir vertreten mehrere größere Wohnungsgesellschaften bzw. -genossenschaften.

Rechtsanwalt Hans-Joachim Brauch ist Mitglied in zwei Aufsichtsräten von Wohnungsunternehmen.

Für Grundstücksmakler und Wohnungsverwalter werden wir regelmäßig tätg.

Zu unseren Tätigkeitsgebieten gehören

1. das Wohnraummietrecht,

2. das Gewerberaummietrecht,

3. das Leasingrecht,

4. das Pachtrecht,

5. das Wohnungseigentumsrecht,

6. das Maklerrecht,

7. das Nachbarrecht,

8. und das Immobilienrecht.

Unsere Kenntnisse vertiefen wir durch die regelmäßige Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen.

Kontakt zu Rechtsanwältin Ute Brauch und Hans-Joachim Brauch

Unsere Leistungen für Mieter/Pächter bzw. Vermieter/Verpächter:

Unsere Leistungen für Verwalter:

Unsere Leistungen für Immobilienmakler:

Für eine Vertretung benötigen wir eine Vollmacht im Original, die Sie hier ausfüllen und ausdrucken können.

Vollmacht

Wir sollten dann alles Weitere im Rahmen eines persönlichen Gespräches klären. Bitte vereinbaren Sie einen Rücksprachentermin.

Hier können Sie einen Rücksprachetermin vereinbaren:

Kontakt zu Rechtsanwältin Ute Brauch und Rechtsanwalt Hans-Joachim Brauch